1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Planungssicherheit für 20 Jahre

Planungssicherheit für 20 Jahre

Seit wann besteht die Partnerschaft mit der GWBS und wie hat sie sich bewährt, welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?Stefan Louis: Die erfolgreiche Partnerschaft mit den GWBS besteht seit vielen Jahrzehnten. Heute ist die Gemeinde Bous als Gesellschafter mit 25,5 Prozent an den GWBS beteiligt

Seit wann besteht die Partnerschaft mit der GWBS und wie hat sie sich bewährt, welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?Stefan Louis: Die erfolgreiche Partnerschaft mit den GWBS besteht seit vielen Jahrzehnten. Heute ist die Gemeinde Bous als Gesellschafter mit 25,5 Prozent an den GWBS beteiligt. Die GWBS hat sich in der Vergangenheit, wenn es um die Versorgung mit Wasser, Gas und Wärme ging, immer als verlässlicher Partner der Kommune gezeigt. Die unmittelbare, örtliche Nähe bringt hierbei viele Vorteile. Mit den steigenden Anforderungen und Aufgaben im Bereich Umwelt und Energieeffizienz nehmen die GWBS vermehrt auch Aufgaben für die Gemeinde Bous außerhalb der leitungsgebundenen Versorgung wahr.

Was sind die Aufgaben der GWBS?

Louis: Die GWBS versorgen die Gemeinde Bous mit Wasser, Wärme und Gas. Darüber hinaus werden auch die Abwassergebühr- und die Schmutzwasserberechnung durch die GWBS durchgeführt. Diese Geschäftsfelder werden von der GWBS auch in der Gemeinde Schwalbach wahrgenommen. Die Gemeinde Ensdorf wird von der GWBS mit Gas beziehungsweise Wärme beliefert, die Gemeinde Wadgassen mit Gas. Die GWBS sehen sich als Energiedienstleister "Vor Ort" mit unmittelbarer Kundenbindung und persönlicher Ansprache an alle Bürger.

Was bedeuten die Konzessionsverträge, die ja über 20 Jahre abgeschlossen werden, für die Bürger?

Louis: Durch Abschluss der neuen Konzessionsverträge hat die Kommune und Ihre Bürger Planungssicherheit für die nächsten 20 Jahre. Die Versorgung mit Energie und Wasser bleibt in bewährten Händen. Und durch den Abschluss der Verträge sind die Investition, der Ausbau und die permanente Wartung der Gas- und Wassernetze gewährleistet. Das Ergebnis für die Bürger wird damit eine dauerhafte und sichere Versorgung in diesen lebenswichtigen Bereichen sein.