1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Literaturkreis Bous liest Klaus Modisch

Lesen : „Die Künstlerkolonie“ in Bous

Das Künstlerdorf Worpswede im niedersächsischen Landkreis Osterholz steht im Mittelpunkt der nächsten Buchvorstellung, zu der der Literaturkreis der KEB Bous für Mittwoch, 10. April, einlädt. Klaus Modisch stellt in seinem Roman „Konzert ohne Dichter“ die dort ansässige Künstlerkolonie vor.

Es geht hierbei vor allem um die Spannungen zwischen Heinrich Vogeler, dem Maler, Grafiker und Designer und dem Dichter Rainer Maria Rilke. Ort des Geschehens ist der bekannte Barkenhoff, der auch auf einer Briefmarke der Deutschen Bundespost aus dem Jahr 1989 festgehalten ist. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im katholischen Pfarrheim Bous und steht allen offen. Der Eintritt ist wie immer frei.