| 20:31 Uhr

Spende
Krippenbauer unterstützen Hospiz und Messdiener

Gerhard Bohnenberger auf dem Weihnachtsmarkt in Differten. Foto: Judith Köhler
Gerhard Bohnenberger auf dem Weihnachtsmarkt in Differten. Foto: Judith Köhler FOTO: Judith Köhler
Bous. Krippen bauen aus Holz mit Figuren aus Gips – und alles für den guten Zweck: Ein Projekt, das im Sommer mit viel Leidenschaft gestartet ist, fand nun seinen erfreulichen Endpunkt: Gerhard Bohnenberger besuchte mit seiner Ehefrau das St. Barbara Hospiz Bous und überreichte der Hospizleiterin Judith Köhler 800 Euro. Der Erlös ist das Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit der gesamten Familie Bohnenberger und der Messdiener der Gemeinde Differten in Wadgassen: Anfang August fertigten sie mit viel Leidenschaft Krippen aus Holz und gossen Figuren aus Gips. Ein Obsthändler aus Wadgassen stellte Holzkisten zur Verfügung, die als Grundlage für den Krippenbau genutzt wurden.

Nun durften das St. Barbara Hospiz Bous mit 800 Euro und die Messdiener der Gemeinde Differten mit 400 Euro von diesem Projekt profitieren.