Kirche wird zur Bühne

Am Sonntag, 15. Juni werden in der Pfarrkirche Ensdorf zwei Kompositionen von Christoph Schoesdau aufgeführt. Dabei wird der Chor Living Voices Bous durch Projektsängerinnen und -sänger verstärkt.

Jazz, Funk und Soul erwarten die Zuhörer bei einem Konzert am Sonntag, 15. Juni, 18 Uhr, in der Pfarrkirche Ensdorf. Zwei Werke von Christoph Schoepsdau, Jazz-Pianist und Dozent an der Musikhochschule Frankfurt, stehen auf dem Programm, "My Fortress - a funky praise" und das "Magnificat". Beides für den Chor anspruchsvolle, für die Zuhörer abwechslungsreiche, fesselnde Kompositionen.

Der Chor Living Voices Bous, verstärkt durch Projektsängerinnen und -sänger hat sich mit seinem Chorleiter Dekanatskantor Andreas Hoffmann intensiv vorbereitet. Außerdem wirken Endi Caspar (Gitarre), Manuel Krass (Piano), Rudi Schaaf (Bass), Julian Jakobs (Schlagzeug) sowie Bläsern aus Wadgassen und Hostenbach mit.

Karten im Vorverkauf für zehn und acht (ermäßigt für Schüler, Studenten, Senioren) Euro bei den Pfarrämtern Bous, Tel. (0 68 34) 23 78 und Ensdorf, Tel. (0 68 31) 5 22 64 sowie an der Abendkasse für zwölf und ermäßigt zehn Euro. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.