| 20:24 Uhr

Jungsozialisten in Bous und Wadgassen gründen gemeinsam neue AG

Bous. Die Sozialdemokraten in Bous und Wadgassen haben wieder eine Nachwuchsorganisation. Die Juso-AG Bous/Wadgassen, kurz Jusos, hat sich gegründet. Bei der Gründungsversammlung der Juso-AGs Bous und Wadgassen im Petri-Hof in Bous votierten die Mitglieder einstimmig für die Zusammenarbeit der Jusos Bous und Wadgassen

Bous. Die Sozialdemokraten in Bous und Wadgassen haben wieder eine Nachwuchsorganisation. Die Juso-AG Bous/Wadgassen, kurz Jusos, hat sich gegründet. Bei der Gründungsversammlung der Juso-AGs Bous und Wadgassen im Petri-Hof in Bous votierten die Mitglieder einstimmig für die Zusammenarbeit der Jusos Bous und Wadgassen. Zu Vorstandsvorsitzenden der Juso-AG gewählt wurden Andreas Spies und Sebastian Kramer. Lisa Simone Holz und Lars Bastuck wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand komplettieren: Daniel Blug (Kassierer), Christian Schmitt (Schriftführer), Steven Egner (Organisationsleiter) sowie Stefan Huber (Pressesprecher). Zudem wurden als Beisitzer gewählt: Sven Schirra, Moritz Frey und Oktay Öksüz.Die AG wird künftig einmal im Monat zu einem öffentlichen Forum einladen. red