1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Gemeinde Bous unterstützt Tierheim

Gemeinde Bous unterstützt Tierheim

Auch die Gemeinde Bous tritt dem Konsortium bei, das den Betrieb des Tierheims Dillingen finanzieren soll. Das beschloss der Rat einstimmig. Dieses Konsortium bilden die Gemeinden der Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern sowie der Tierschutzverein Untere Saar.

Die Kommunen leisten entsprechend ihrer Einwohnerzahl einen Kostenbeitrag. Für Bous ergeben sich zur Aufbewahrung der Tiere, ihrer Pflege und tierärztlichen Betreuung sowie für allgemeine Verwaltung 90 Cent pro Einwohner und Jahr, insgesamt 6300 Euro. "Sehr hoch" fand Christoph Seibert (FWG) die rund 130 000 Euro Tierarztkosten. Darin seien aber auch Ausgaben für die Ausstattung enthalten. Eine erste vollständige Kostenabrechnung gebe es Anfang 2016.