| 20:42 Uhr

Gebärdensprache lernen
Eine Brücke zur Welt der Gehörlosen

Bous. Die KEB Saar-Hochwald bietet ab Samstag, 3. November, von 9 Uhr bis 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Peter in Bous (Kirchenstr. 28), einen Aufbaukurs der Gebärdensprache mit Referent Klaus Pieck an. red

Aufbauend auf den bereits erworbenen Grundkenntnissen erweitern die Teilnehmenden in diesem Kurs ihren Gebärdenwortschatz um 1000 Begriffe und Gebärden. Dabei vertiefen sie die nonverbale Kommunikation, erweitern die Kompetenz in Bezug auf die Mimik, üben Alltagsdialoge sowie Dialoge in speziellen Bereichen, wie Arzt oder Behörde.


Der Kurs umfasst drei Termine und kostet 75 Euro inklusive Lehrmaterial.

Anmeldung bei Gertrud Ahr, Telefon (0  68  34) 4  83  87 oder Ulrike Guldner, Telefon (0  68  31) 96  56  96.