Feuersbrunst war schnell eingedämmt

Feuersbrunst war schnell eingedämmt

Bous. Großen Sachschaden hat ein Brand angerichtet, der in einer Bäckerei in Bous ausgebrochen war. Wie die Polizei gestern mitteilte, entdeckten zwei Verkäuferinnen der Bäckerei in der Saarbrücker Straße das Feuer, als sie am Samstagmorgen gegen fünf Uhr die Bäckerei betreten wollten

Bous. Großen Sachschaden hat ein Brand angerichtet, der in einer Bäckerei in Bous ausgebrochen war. Wie die Polizei gestern mitteilte, entdeckten zwei Verkäuferinnen der Bäckerei in der Saarbrücker Straße das Feuer, als sie am Samstagmorgen gegen fünf Uhr die Bäckerei betreten wollten. Als die Feuerwehr und die Polizei eintrafen, hatten sich die Bewohner der oberen Stockwerke des Hauses bereits in Sicherheit gebracht, sodass bei dem Brand niemand verletzt wurde.

Die Feuerwehr Bous drang gewaltsam in den Verkaufsraum ein und löschte unterstützt von der Feuerwehr Wadgassen den Brand, der im Küchenraum ausgebrochen war. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff und verhindert so ein Übergreifen auf das übrige Gebäude. Nach Angaben der Polizei löste wohl ein technischer Defekt im Bereich einer Stromverteileranlage den Brand aus. Der entstandene Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt. Während der Löscharbeiten war die Saarbrücker Straße voll gesperrt. Die Bäckerei , die erst vor kurzem den Besitzer gewechselt hat, bleibt vorerst geschlossen. rup/ms

Mehr von Saarbrücker Zeitung