Einbrecher in Bous scheitern zwei Mal und machen dann Beute

Polizei : Einbrecher an Vereinsheimen und Schule in Bous unterwegs

An der Grundschule sowie an zwei Vereinsheimen in Bous haben sich am Samstagmorgen Einbrecher betätigt.

Zwei versuchte Einbrüche und einen gelungenen Diebstahl meldet die Polizei aus Bous: Am Samstagmorgen zwischen ein und neun Uhr waren in der Gemeinde Bous an mehreren Orten Langfinger unterwegs. Am Clubheim der DJK Bous hatte ein Unbekannter versucht, das Dachfenster zu öffnen; er musste das Gelände allerdings unverrichteter Dinge wieder verlassen. Auch an der Grundschule Auf der Mühlenscheib versuchten Unbekannte einzubrechen. Auch dort flüchtete der Täter ohne Beute, teilt die Polizei mit. Am Vereinsheim des TC Bous machte sich ein Täter aber mit mehr Erfolg zu schaffen: Er schlug eine Glastür ein und gelangte so ins Innere. Entwendet wurde eine geringe Menge an Bargeld und wenige antialkoholische Getränke, meldet die Polizei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung