Doch keine Abwahl: Georg Hähl bleibt Beigeordneter

Doch keine Abwahl: Georg Hähl bleibt Beigeordneter

Georg Hähl bleibt zweiter Beigeordneter der Gemeinde Bous. CDU, Linke und Grüne sowie ein fraktionsloses Ratsmitglied hatten für gestern eine Sonersitzung des Bouser Rates anberaumt, um ihn abzuwählen.

Bous. Georg Hähl bleibt zweiter Beigeordneter der Gemeinde Bous. CDU, Linke und Grüne sowie ein fraktionsloses Ratsmitglied hatten für gestern eine Sonersitzung des Bouser Rates anberaumt, um ihn abzuwählen. . Hähl entschuldigte gestern sich für sein politisches Verhalten, und die Fraktionen nahmen seine Entschuldigung an. Hähl gehört der Freien Wählergemeinschaft (FWG) an. Im Landtagswahlkampf war er aus der Gruppierung ausgetreten und hatte bei den landesweit zur Wahl antretenden Freien Wählern (FW) kandidiert. Nach der Wahl verließ er die FW wieder und ließ sich erneut von der FWG Bous aufnehmen. Deren Fraktion gehört er nun wieder an. Dies hatte im April die CDU als "unerhörten Vorgang" kritisiert. az/we< Bericht folgtFoto: Johannes Bodwing