1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Das Down-Syndrom im Objektiv

Das Down-Syndrom im Objektiv

Bous. "Alles ist möglich", lautet das Motto einer außergewöhnlichen Fotoausstellung, zu deren Vernissage das Fotostudio Jolly und der Verein "saar 21 Down-Syndrom Saarland" am Freitag, 4. April, um 19 Uhr einladen. Treffpunkt ist im Fotostudio, Friedrich-Ebert-Straße 4 in Bous

Bous. "Alles ist möglich", lautet das Motto einer außergewöhnlichen Fotoausstellung, zu deren Vernissage das Fotostudio Jolly und der Verein "saar 21 Down-Syndrom Saarland" am Freitag, 4. April, um 19 Uhr einladen. Treffpunkt ist im Fotostudio, Friedrich-Ebert-Straße 4 in Bous. Die Ausstellung - eine Wanderausstellung in Auftrag des Vereins - soll das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit für die kreativen Fähigkeiten von Menschen mit Down-Syndrom wecken. Die Aufnahmen zeigen Wünsche und Träume dieser jungen Menschen, ob in Schule, Sport, Musik oder Beruf. Im Fotostudio Jolly sind die Bilder bis 25. April zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen. hth