| 20:52 Uhr

Spendenkonzert
Konzert für den guten Zweck

Bous. Musikschüler übergeben 575,90 Euro an das St. Barbara Hospiz in Bous.

Die Musikschule „Amaranth Voice Agens“ hat unter der Leitung von Sängerin und Vocal Coach Rubina Amaranth Anfang Juni ein Benefizkonzert für das St. Barbara Hospiz in Bous gespielt. Der Erlös soll dem Hospiz einen lang gehegten Wunsch erfüllen, ein eigenes Klavier anzuschaffen. „Wir betreuen immer wieder Gäste, die sehr musikalisch sind. Mit einem eigenen Klavier können wir es ihnen und ihren Angehörigen ermöglichen, ein Stück gewohnten Alltag zu erleben“, erklärte Hospizleiterin Judith Köhler.


Musikschulleiterin Rubina Amaranth, die mit bürgerlichem Namen Rubina Matheis heißt, erklärte, für die Musikschule sei es eine besondere Ehre, bei der Anschaffung eines Klaviers mitzuhelfen. Anerkennung und Lob gab es auch von der ersten Vorsitzenden des Fördervereins St. Barbara Hospiz Bous, Gisela Rink. Zahlreiche Sponsoren und Helfer trugen zum Erfolg des Benefizkonzertes im Petri Hof bei. Insgesamt kamen 575,90 Euro Spenden zusammen.