1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Bei Glockenton und Orgelklang erschalle der Gesang

Bei Glockenton und Orgelklang erschalle der Gesang

Vielfältig ist wieder das Angebot für Gottesdienstbesucher im Kreis Saarlouis, die gern Weihnachtsgesänge und -musik hören. Zahlreich sind auch die Krippenfeiern. Hier eine Zusammenfassung der Festprogramme, die uns mitgeteilt wurden.Bous, St. Peter: Die Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend um 16 Uhr wird vom Kinderchor mitgestaltet

Vielfältig ist wieder das Angebot für Gottesdienstbesucher im Kreis Saarlouis, die gern Weihnachtsgesänge und -musik hören. Zahlreich sind auch die Krippenfeiern. Hier eine Zusammenfassung der Festprogramme, die uns mitgeteilt wurden.Bous, St. Peter: Die Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend um 16 Uhr wird vom Kinderchor mitgestaltet. Eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten erwartet die Gläubigen um 17.30 Uhr. Die Christmette um 18 Uhr wird vom Kirchenchor St. Peter Bous und dem Musikverein Ensdorf feierlich mitgestaltet. Die gesangliche Umrahmung des Festhochamtes am ersten Weihnachtstag um neun Uhr übernimmt der Kirchenchor. Das Hochamt am zweiten Weihnachtstag ist um 10.30 Uhr.

Ensdorf, St. Marien: Eine Krippenfeier für Familien mit Kindern gibt es unter Mitwirkung des Kinderchors am Heiligen Abend um 16 Uhr. Der Kirchenchor sowie Kantor Andreas Hoffmann und Thomas Kreuter an der Orgel stimmen vor und in der Christmette ab 21.30 Uhr die Besucher auf Weihnachten ein. Die Christmette, mitgestaltet vom Kirchenchor, beginnt um 22 Uhr. Am ersten Weihnachtstag ist das Hochamt um 10.30 Uhr. Im Festhochamt am zweiten Weihnachtstag um neun Uhr singt der Kirchenchor die "Pastoralmesse in G" von K. Kempter. Die Gesamtleitung hat Chorleiter und Organist Andreas Hoffmann.

Fraulautern, St. Josef: Am ersten Weihnachtstag singt der Kirchenchor St. Josef im Festhochamt um zehn Uhr die "Messe in G-Dur" von Herbert Brendt.

Roden, Maria Himmelfahrt: Der Kirchenchor Cäcilia singt am ersten Weihnachtstag im Festhochamt um 9.30 Uhr die "Missa brevis in C-Dur" ("Krönungsmesse") von Wolfgang Amadeus Mozart. Solisten sind Mitglieder des Kirchenchors und Thomas Layes an der Orgel. Gesamtleitung: Chorleiter Thorsten Hansen.

Körprich, St. Michael: Die Christmette am Heiligen Abend um 18 Uhr wird nach einer kurzen Vorfeier mit Orgel und Kirchenchor mit dem Lied "Stille Nacht" eröffnet. Auch im weiteren Verlauf des Gottesdienstes sind feierliche Orgelklänge zu hören, und der Chor und die Gemeinde singen gemeinsam und im Wechsel. Der festliche Weihnachtsgottesdienst findet in diesem Jahr am zweiten Weihnachtstag um 10.30 Uhr statt. Der Kirchenchor unter Leitung von Heinz Rothkopf führt die neue Messe des schottischen Komponisten Christopher Tambling auf. Neben seiner "Missa festiva" erklingen Kompositionen von Praetorius, Scarlatti, Bach und Schroeder. Den Orgelpart übernimmt Elmar Schwarz.

Lebach, Hl. Dreifaltigkeit/St. Marien: Am Heiligen Abend erwartet die Pfarrangehörigen um 24 Uhr eine feierliche Mette, die von einem kleinen Chor mitgestaltet wird. Im Festhochamt am ersten Weihnachtstag um elf Uhr singt der Kirchenchor die "Missa in F" von Pater Edmund Angerer und verschiedene Motetten. Begleitet wird der Chor von einem Ensemble mit Streichern und Föten sowie von Christian Fries an der Orgel. Gesamtleitung: Dekanatskantor Jürgen Fröhlich.

Saarwellingen, St. Blasius/St. Pius: Der Kirchenchor St. Blasius singt am Heiligen Abend in der Christmette um 22 Uhr eine Weihnachtsmotette von F. Silcher, "Brich an, o schönes Morgenlicht" von J. S. Bach, "Transeamus" von J. Schnabel und "Auf Bethlehems Fluren" von H. Voutz. In St. Pius ist die Christmette um 17 Uhr. Sie wird vom Kirchenchor St. Pius feierlich mitgestaltet. Im Festhochamt am ersten Weihnachtstag um zehn Uhr in St. Blasius erklingt die "Missa Antiqua" für Chor, Trompete und Posaune von Wolfram Menschick. Außerdem singt der Kirchenchor Motetten von Bach und Vaugh-Williams. Zum Schluss erklingt "O holy night" für Orgel, Trompete und Posaune. Um 18.30 Uhr wird zu einer Eucharistiefeier nach St. Blasius eingeladen. Die musikalische Mitgestaltung übernimmt der Chorus. Vorgetragen wird modernes Liedgut, unter anderem "Glorious kingdom", "O Bethlehem, du kleine Stadt" und "Joy to the world". Der Kirchenchor gestaltet auch den Jahresschluss-Gottesdienst an Silvester um 18.30 Uhr in St. Blasius mit.

Überherrn, St. Monika/Bisten, St. Peter: Am Heiligen Abend erklingen in der Christmette um 18 Uhr in der Kirche St. Monika weihnachtliche Lieder, unter anderem "Weihnachtswiegenlied" von John Rutter und "Schlaf wohl, du Himmelsknabe" von Max Reger. Am ersten Weihnachtstag gestalten die Kirchenchöre St. Monika und St. Peter das Hochamt um neun Uhr in der Kirche in Bisten mit. Aufgeführt wird die "Pastoralmesse" von Colin Mawby. Solisten sind Anne-Kathrin Fetik (Sopran) sowie Veronique und Cheyenne Dietzsch (Querflöte). Leitung: Marita Grasmück-Fetik.

Schwarzenholz, St. Bartholomäus: Mit mehrstimmigen Weihnachtsgesängen wird die Christmette am Heiligen Abend um 18 Uhr vom Kirchenchor feierlich umrahmt. Am ersten Weihnachtstag begleiten das Streicherensemble "Floreat Musica" und Thomas Kreuter an der Orgel den Kirchenchor bei der Mitgestaltung des Hochamtes um zehn Uhr. Außerdem singt der Chor aus dem unvollendeten "Christus-Oratorium" von Felix Mendelssohn-Bartholdy "Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen". Mendelssohn konnte das Werk aufgrund seines frühen Todes nicht vollenden. Das "Weihnachtswiegenlied" von John Rutter wird auch in der Messe zu hören sein. Gesamtleitung: Kirchenmusiker Gerd Rech.

 Weihnachtliche Gesänge ertönen im ganzen Landkreis. Foto: SZ/Archiv
Weihnachtliche Gesänge ertönen im ganzen Landkreis. Foto: SZ/Archiv

Wallerfangen, St. Katharina: Musikalisch eingestimmt werden die Gläubigen auf die Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend um 15.30 Uhr durch den Musikverein Concordia. Um 16 Uhr beginnt die Krippenfeier. Mitgestaltet wird sie vom Kinderliturgiekreis, dem Kinder- und Jugendchor unter Leitung von Michael Reiland und dem MV Concordia unter Leitung von Stefan Pfingstmann. Um 22 Uhr ist musikalische Einstimmung auf die Christmette mit Bläsern des MV Concordia und einem Flötenensemble. Die Christmette beginnt um 22.30 Uhr. Der Kirchenchor singt unter Leitung von Michael Reiland die "Messe für die Heilige Christnacht" von Robert Führer. Am ersten Weihnachtstag trägt im Hochamt um 10.30 Uhr der Junge Chor Wallerfangen unter Leitung von Lukas Schmitt internationale Weihnachtslieder vor. Um 18 Uhr wird zu einer Weihnachtsvesper eingeladen. Am zweiten Weihnachtstag ist um neun Uhr eine heilige Messe. Um 10.30 Uhr folgt ein weiterer Gottesdienst, der vom MGV Liedertafel unter Leitung von Christian Debald mit weihnachtlichen Chorsätzen mitgestaltet wird. Den Jahresschluss-Gottesdienst an Silvester um 18 Uhr umrahmt gesanglich der Kirchenchor. < wird fortgesetzt