1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Bayern gegen Chelsea live verfolgen

Bayern gegen Chelsea live verfolgen

Bous. Zusammenkommen, zusammen mitfiebern und zusammen jubeln - das Champions-League-Finale Bayern gegen Chelsea wird zum Event "Finale dahemm". Der Fanclub Bayern-Bazis-Bous feiern am Samstag, 19. Mai, das Endspiel des FC Bayern München gegen FC Chelsea mit einem Public Viewing

Bous. Zusammenkommen, zusammen mitfiebern und zusammen jubeln - das Champions-League-Finale Bayern gegen Chelsea wird zum Event "Finale dahemm". Der Fanclub Bayern-Bazis-Bous feiern am Samstag, 19. Mai, das Endspiel des FC Bayern München gegen FC Chelsea mit einem Public Viewing. Aber nicht allein - sie laden Fans aller Vereine und deren Familien ein, beim Finale live dabei zu sein.Das Spiel in der Allianz Arena München wird auf dem Schulhof Mühlenscheib in Bous nicht mehr auf einer Leinwand zu sehen sein, sondern auf einem modernen Videowürfel. Dafür wird der Saarländische Rundfunk das Public Viewing mit Live-Schaltungen vor, während und nach dem Spiel begleiten.

Einlass ist um 18 Uhr, die Vorberichte beginnen anschließend um 19 Uhr. Offizieller Anpfiff zum Finale ist um 20.45 Uhr. Viele Bouser Vereine kümmern sich um die kulinarische Versorgung, um ihre Jugendkassen aufzubessern. Es gibt Hunderte Stehplätze und für die, die es gemütlicher wollen, stehen etwa 200 Sitzplätze zur Verfügung. Am Eingang soll es eine Sicherheitskontrolle geben, die darauf achtet, dass die Besucher keine eigenen Getränke mitbringen. Alkoholisierte Personen sind bei der Veranstaltung nicht erwünscht. Da Rücksicht auf die Anwohner genommen werden muss, soll das Event spätestens um ein Uhr nachts enden.

Wer dann noch nicht genug hat, ist eingeladen, im angrenzenden Clubheim des DJK weiterzufeiern, wo auch die Nachberichte angeschaut werden können. Als besonderes Schmankerl gibt es von den Bayern-Bazis ein Fass Freibier, natürlich nur dann, wenn die Bayern auch gewinnen.

Auf diesem Videowürfel wird das Spiel gezeigt.

Bei Regen wird das Public Viewing in die Südwesthalle verlegt. Der Eintritt ist frei.