Barbara Mohr will in Bous Bürgermeisterin werden

Bürgermeisterwahl in Bous : Barbara Mohr will in Bous antreten

Barbara Mohr bewirbt sich als parteiunabhängige Kandidatin für die Bürgermeisterwahl in Bous. Die 56-jährige Angestellte im Öffentlichen Dienst ist Leiterin der Servicestelle Ehrenamt und der Kommunalen Beratungsstelle „Besser leben im Alter durch Technik“ in der Landkreisverwaltung Saarlouis.

Der Mensch steht für sie laut Pressemeldung im Mittelpunkt, was sie mit ihrem sozialen Engagement immer wieder unter Beweis stellt. Mohr nennt sich „Bouserin mit Leib und Seele“. Sie kandidiere „um die bestehenden Strukturen in Bous weiterzuentwickeln und um sicherzustellen, dass Bous ein Ort mit hoher Lebensqualität bleibt“. Mohr ist SPD-Mitglied, kandidiert aber parteiunabhängig, um nach der Wahl über Parteigrenzen hinweg agieren zu können. Um antreten zu dürfen, benötigt sie 81 Unterschriften. Jeder wahlberechtigte Bouser kann sie bis 21. März mit einer Unterschrift im Rathaus unterstützen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung