TC Bous feiert: Auf der Mühlenscheib wird gefeiert

TC Bous feiert : Auf der Mühlenscheib wird gefeiert

Mit einem großen Festprogramm begeht der TC Schwarz-Weiß Bous sein 90-jähriges Bestehen.

Der älteste Tennisclub im Kreis Saarlouis ist der TC Schwarz-Weiß Bous und zudem der achtälteste im Saarland. Sein 90-jähriges Bestehen feiert der Verein mit einem Festprogramm vom 29. September bis 2. Oktober.

1927 entstanden, befand sich die erste Tennisanlage in Bous an der Staudenstraße. Seit dem Jahr 1972 stehen sieben Plätze im Sportzentrum „Auf der Mühlenscheib“ zur Verfügung. Die clubeigene Gaststätte ist Anlaufstelle für inzwischen rund 400 feste Mitglieder. Die Vereinsfeier beginnt mit einem Festabend am Freitag, 29. September, um 19 Uhr im Petri-Hof in Bous. Dazu sind alle Mitglieder und die Öffentlichkeit eingeladen.

Den Abend gestalten musikalisch „Sabrina & The Baker Boys“. Neben Ehrungen verdienter Mitglieder findet eine Schau mit nostalgischer Tennismode statt sowie eine Ausstellung historischer Tennisschläger. Der Samstag, 30. September, beginnt um 13 Uhr auf dem Platz auf der Mühlenscheib mit dem Wettbewerb „Ein Dorf spielt Tennis“. Dabei messen sich Bouser Ortsvereine im Spiel auf dem roten Platz. Bei „Rock on Court“ sorgt die Gruppe „Kesselsound“ ab 18.30 Uhr für den musikalischen Hintergrund.

Am Sonntag, 1. Oktober, beginnt ein Oktoberfest ab 11 Uhr mit Weißwurstessen und Weißbier im Club. Zeitgleich finden die Endspiele der Clubmeisterschaften des TC Bous statt. Gegen 13 Uhr ist ein Nostalgieturnier in alter Tenniskleidung und mit Holzschlägern geplant, ab 15 Uhr Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen für Mitglieder ab 70 Jahren. Dazu ergehen persönliche Einladungen. Den Abschluss bilden am Montag, 2. Oktober, ab 14 Uhr ein Eltern-Kind-Turnier, und ab 17 Uhr der Saisonabschluss mit Meisterehrungen sowie gemütlichem Ausklang.

Mehr von Saarbrücker Zeitung