Umgestaltung des Geländes Bahnhof Bous wird zum Großprojekt

Bous · In der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurden dem Gemeinderat Bous Pläne für die Umgestaltung des Bahnhofsgeländes vorgestellt. Diese wurden gut aufgenommen. Es gab allerdings einen Streitpunkt.

 Der Bereich um den Bouser Bahnhof soll komplett neu gestaltet werden. Geplant ist ein Gewerbe- und Dienstleistungspark, der dort entstehen soll, wo derzeit nur brachliegende Fläche ist. Ein Investor ist schon gefunden.

Der Bereich um den Bouser Bahnhof soll komplett neu gestaltet werden. Geplant ist ein Gewerbe- und Dienstleistungspark, der dort entstehen soll, wo derzeit nur brachliegende Fläche ist. Ein Investor ist schon gefunden.

Foto: Ruppenthal

Ein denkmalgeschütztes Bahnhofsgebäude, aber ansonsten viel brachliegende Fläche ohne Mehrwert: So sieht es derzeit noch am Bahnhof Bous aus. Um das Gelände endlich nutzbar zu machen, erstellte die Gemeinde bereits im Jahr 2019 das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) „Zukunftsbahnhof Bous“. Seitdem wurde der Plan weiterentwickelt, dazu liefen Abstimmungen mit der Deutschen Bahn über das Verfahren.