| 07:49 Uhr

14-Jährige bei Unfall in Berus tödlich verletzt

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Sonntag (07.08.2016) auf Montag in Berus ereigenet.Location:Überherrn
Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Sonntag (07.08.2016) auf Montag in Berus ereigenet.Location:Überherrn FOTO: BeckerBredel ( -lo- ISDN/Mail)
Berus. Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Sonntagabend (07.08.2016) in Berus vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Personengruppe gefahren. Dabei wurde ein 14-jähriges Mädchen tödlich verletzt. Nicole Müller

Bei einem Unfall in Berus ist am Sonntag (07.08.2016) ein 14-jähriges Mädchen tödlich verletzt worden. Ein junger Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

Laut Polizei war ein Fahrer (22) gegen 22.50 Uhr in Berus auf der Lothringer Straße aus Richtung Überherrn kommend unterwegs gewesen. Wie die Beamten weiter berichten verlor er auf einer Steigung vor einer Kurve wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus weiter auf den Bürgersteig. Dort befand sich zu diesem Zeitpunkt eine Gruppe von drei jungen Leuten. Der 22-Jährige erfasste eine 14-Jährige direkt. Das Mädchen wurde tödlich verletzt. Eine zweite Person, ein 16-Jähriger aus Wallerfangen, wurde auf die Motorhaube und danach in ein Gebüsch geschleudert. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiterer junger Mann konnte zur Seite springen.
Der PKW-Fahrer und dessen Beifahrerin bleiben unverletzt.

Das vermutlich getunte Fahrzeug des 22-Jährigen wurde sichergestellt. Die Polizei hat darüber hinaus Gutachter eingeschaltet und die Ermittlungen aufgenommen. Bisher nicht bekannte Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bous, Tel. (06834) 9250 in Verbindung zu setzen. nm