Bischöfe kommen zur Firmung viermal ins Dekanat Dillingen

Dillingen. Mehr als 730 Jugendliche werden in den Pfarrgemeinden des Dekanates Dillingen gefirmt. Das Sakrament spenden Diözesanadministrator Bischof Robert Brahm, die Weihbischöfe Stephan Ackermann und Leo Schwarz sowie Dompropst Prälat Werner Rössel. Die Firmgottesdienste im August und September sind in St. Maximin in Pachten am kommenden Samstag, 30. August, um 18 Uhr, in St

Dillingen. Mehr als 730 Jugendliche werden in den Pfarrgemeinden des Dekanates Dillingen gefirmt. Das Sakrament spenden Diözesanadministrator Bischof Robert Brahm, die Weihbischöfe Stephan Ackermann und Leo Schwarz sowie Dompropst Prälat Werner Rössel. Die Firmgottesdienste im August und September sind in St. Maximin in Pachten am kommenden Samstag, 30. August, um 18 Uhr, in St. Willibrord in Limbach am Freitag, 12. September, um 18 Uhr, in Dreifaltigkeit in Lebach am Samstag, 13. September, 18 Uhr, sowie in Herz Jesu in Gresaubach am Sonntag, 14. September, um zehn Uhr. red