1. Saarland
  2. Saarlouis

Beachvölkerballer kämpfen um Landesmeisterschaft

Beachvölkerballer kämpfen um Landesmeisterschaft

Griesborn. Geschicklichkeit, Tempo, Ausdauer, Treff- und Fangsicherheit sind gefragt, wenn die besten Beachvölkerballerinnen und Beachvölkerballer der Region am Wochenende Jagd auf die Saarlandpokale machen. Bereits zum vierten Mal lässt der TV Griesborn (TVG) die Teams zu den Landesmeisterschaften im tiefen Sand antreten

Griesborn. Geschicklichkeit, Tempo, Ausdauer, Treff- und Fangsicherheit sind gefragt, wenn die besten Beachvölkerballerinnen und Beachvölkerballer der Region am Wochenende Jagd auf die Saarlandpokale machen. Bereits zum vierten Mal lässt der TV Griesborn (TVG) die Teams zu den Landesmeisterschaften im tiefen Sand antreten. Die ersten Bälle auf der Drei-Feld-Anlage hinter dem Griesborner Turnerheim fliegen am Samstag ab 14 Uhr. Neben den Frauen- und Herren-Mannschaften spielen auch zahlreiche Jugendteams.Die meisten Sandwühler werden aber am Sonntag erwartet, der wie immer ganz im Zeichen des Beachvölkerball-Nachwuchses steht. Wie in den Vorjahren wird es auch diesmal bei den Wettkämpfen der Kinder und Schülerinnen ab 10 Uhr auf den drei Beachfeldern von hüpfenden Farbklecksen nur so wimmeln. Gespielt wird mit drei Spielern im Feld und zwei hinter der Grundlinie. Wichtig: Wegen der Veranstaltung "Europa bewegt sich" ist die Jahnstraße von der Einmündung Hauptstraße bis zu den Tennisplätzen gesperrt. Der Veranstalter rät, die Zufahrt aus Richtung Bous durch die Waldfriedenstraße/Jahnstraße zu benutzen. ros