1. Saarland
  2. Saarlouis

Baumaßnahmen an Schulen des Kreis Saarlouis, Überblick

Übersicht : Überblick: An diesen Schulen wird investiert

Es geht um Toiletten, neue Fenster, Dachsanierungen und vieles mehr.

Hier der Überblick über die wichtigsten Investitionen:

Gemeinschaftsschulen:

Saarlouis I – In den Fliesen: Umbau zur gebundenen Ganztagsschule und Brandschutz, rund 300 000 Euro.

Bisttalschule Wadgassen-Bous, Standort Hostenbach: Umbau zur teilgebundenen Ganztagsschule, rund 250 000 Euro.

Johannes-Gutenberg-Schule Schwalbach: Sanierung Schüler-WC, rund 100 000 Euro.

Lothar-Kahn-Schule Rehlingen: neue Fenster und Sonnenschutz, 180 000 Euro.

Kettelerschule Schmelz: Umbau zur Barrierefreiheit, 20 000 Euro.

Am Warndtwald Überherrn: Sanierung von Schullehrküche (70 000 Euro), Schüler-WC (90 000 Euro), Umkleiden und Duschen der Turnhalle (bisher 200 000 Euro).

An der Waldwies Saarwellingen: Sanierung des Werkraums für 60 000 Euro, Vorbereitung einer Fluchttreppe 170 000 Euro, Schallschutzdecken und neue Beleuchtung 80 000 Euro.

Römerkastell Dillingen: Teilsanierung des Dachs am Biosolarhaus, 45 000 Euro.

Gymnasien:

Gymnasium am Stadtgarten Saarlouis: Sanierung Lehrer-WC, 80 000 Euro.

Robert-Schuman-Gymnasium Saarlouis: Sanierung Schüler-WC, 100 000 Euro.

Johannes Kepler-Gymnasium Lebach: Sanierung Umkleiden, Duschen und WC der Sporthalle, bisher verbaut 240 000 Euro, Sanierung Lehrer-WC 50 000 Euro.

Geschwister Scholl-Gymnasium Lebach: Sanierung der Lehrer-Bibliothek, 30 000 Euro.

Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium Dillingen: Anbau eines Schüler-Labors und einer Schülerbibliothek, in der Endphase, bisher verbaut 650 000 Euro.

Berufsbildungszentren:

Technisch-Gewerbliches- und Sozialpflegerisches Bildungszentrum (TGSBBZ) Saarlouis: Umbau zur Schaffung neuer Klassenräume, 20 000 Euro.

Kaufmännisches Berufsbildungszentrum (KBBZ) Saarlouis: Modernisierung im Rahmen des GRW-Programmes, bisher verbaut 700 000 Euro.