| 21:12 Uhr

B 269 kommt in die letzte Bauphase

Überherrn. Der Bau der Bundesstraße B 269 neu wird in den nächsten Monaten Schritt für Schritt in die letzte Bauphase gehen

Überherrn. Der Bau der Bundesstraße B 269 neu wird in den nächsten Monaten Schritt für Schritt in die letzte Bauphase gehen. Vor allem durch den Bau eines tunnelähnlichen Trogbauwerkes im Bereich der zukünftigen Anschlussstelle "Gewerbegebiet Langwies" sowie der Herstellung des Anschlussknotens "Differter Straße" wird es voraussichtlich ab Herbst 2009 Verkehrsumleitungsempfehlungen geben, zumal das französische Teilstück mit provisorischem Anschluss an die Differter Straße noch in diesem Jahr fertiggestellt sein wird. Auf Einladung der Gemeinde Überherrn wird am Donnerstag, 14. Mai, um 18 Uhr im Kulturhaus in Überherrn im Rahmen der Gemeinderatssitzung der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die letzte Bauphase der neuen Bundesstraße erläutern. red