| 21:10 Uhr

Antikflohmarkt im Heimatmuseum

Hemmersdorf. Das Heimatmuseum Hemmersdorf veranstaltet am Samstag, 4. Juli, ab zehn Uhr bei jedem Wetter den Antikflohmarkt. Zum Verkauf sollen alte Haushaltsgerätschaften, alter Schmuck, Handwerk- und bäuerliche Gebrauchsgegenstände und Antiquitäten kommen. Am Stand des Museums werden auch überschüssige Exponate aus dem Museumsmagazin zu günstigen Preisen angeboten

Hemmersdorf. Das Heimatmuseum Hemmersdorf veranstaltet am Samstag, 4. Juli, ab zehn Uhr bei jedem Wetter den Antikflohmarkt. Zum Verkauf sollen alte Haushaltsgerätschaften, alter Schmuck, Handwerk- und bäuerliche Gebrauchsgegenstände und Antiquitäten kommen. Am Stand des Museums werden auch überschüssige Exponate aus dem Museumsmagazin zu günstigen Preisen angeboten. Nicht zugelassen beim sind Neuwaren, Trödel, Lebensmittel, Kleider und Modeschmuck. Die Käuferzielgruppe schätzt das besondere Ambiente und das ausgewählte Angebot auf dem Museumshof. Der Erlös des Antikflohmarktes ist für Anschaffungen des Museums gedacht. Der Preis mit 2,50 Euro pro Quadratmeter Standfläche bleibt günstig. redAussteller können sich bis 10. Juni mit dem Anmeldeformular im Internet anmelden oder beim Vorsitzenden Walter Steinhauer, Telefon (06833) 82 45.