1. Saarland
  2. Saarlouis

Angela Betz aus Primsweiler wird heute 100 Jahre alt

Angela Betz aus Primsweiler wird heute 100 Jahre alt

Primsweiler. Heute, 3. Juni, vollendet Angela Betz geborene Schnur aus Schmelz-Primsweiler ihr 100. Lebensjahr. Angela Betz wurde 1908 in Lebach geboren. Lebach war damals Marktflecken mit einem weit bekannten, großen Markt alle vier Wochen und einem wöchentlichem Ferkelmarkt vor dem damaligen Hotel Klein

Primsweiler. Heute, 3. Juni, vollendet Angela Betz geborene Schnur aus Schmelz-Primsweiler ihr 100. Lebensjahr. Angela Betz wurde 1908 in Lebach geboren. Lebach war damals Marktflecken mit einem weit bekannten, großen Markt alle vier Wochen und einem wöchentlichem Ferkelmarkt vor dem damaligen Hotel Klein. Betz' Mutter war Hausfrau, ihr Vater war als Krankenpfleger im Krankenhaus Neunkirchen beschäftigt. 1924 starb ihr Vater nach einer Operation. Nur mit finanzieller Unterstützung aus der Familie konnten ihre zwei jüngeren Brüder studieren. Der Tod der Brüder im Krieg in Russland hat sie bis heute stets begleitet.1934 heiratete sie Emil Betz (geb. 1901), einen gelernten Müller aus Hessen. Seitdem lebt sie in Primsweiler, wo sie mit ihrem Mann einen Großhandel für Mehl und Futtermittel betrieb. Den Mehlhandel gaben sie auf, nachdem beide Kinder, eine Tochter und ein Sohn, das Geschäft nicht übernehmen wollten. Angela Betz hat acht Enkel und acht Urenkel. Sie führte ein hartes, arbeitsreiches, aber erfülltes Leben. Sie hat sich immer den Tatsachen gestellt und die Probleme sofort gelöst, vor allem auch in den Kriegs- und Nachkriegszeiten. Bis heute handhabt sie das so, bei bester geistiger Verfassung, nur Gehen und Sehen fallen ihr schwer. Sie pflegt bis heute intensiven Kontakt zur großen Verwandtschaft im Saarland und in Hessen. Ihren 100. Geburtstag begeht sie heute Zuhause als Tag der offenen Tür, mit ihren Verwandten und Freunden feiert sie am 8. Juni. red