| 20:13 Uhr

Alle Sinne werden angesprochen

Überherrn. Es ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht, das Angebot ist vielfältig und lässt kaum Wünsche offen. Gestern öffnete der Linslerhof in Überherrn seine Tore wieder für die "Gartenträume", eine Messe der niederländischen Methoeve Organisation, die sich zum achten Mal auf dem Gut der Familie von Boch präsentiert

Überherrn. Es ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht, das Angebot ist vielfältig und lässt kaum Wünsche offen. Gestern öffnete der Linslerhof in Überherrn seine Tore wieder für die "Gartenträume", eine Messe der niederländischen Methoeve Organisation, die sich zum achten Mal auf dem Gut der Familie von Boch präsentiert. Bis Sonntag haben die Besucher die Gelegenheit, die Vielfalt an Blumen, Pflanzen und Accessoires zu erleben. Viel Neues bietet die Messe den Besuchern. 80 Aussteller aus Deutschland und dem europäischen Ausland zeigen eine breite Palette an Pflanzen und Blumen, präsentieren die Ware auf kreative Art und Weise. "Es ist schon etwas ganz besonders, was hier geboten wird", sagte Hausherrin Brigitte von Boch. Zwar ist mit acht Euro der Eintritt pro Erwachsener nicht ganz günstig, aber wer vorhat, seinen Garten oder Balkon neu zu gestalten, der kommt am Ende auf seine Kosten. "Ich bekomme eine Vielfalt geboten, die man sonst nicht findet", schwärmte Claudine Muller aus Luxemburg. Sie kommt jedes Jahr nach Überherrn, auf der Suche nach Exoten. "Da werde ich öfters schwach", sagte die Luxemburgerin. "Lebensräume voller Innovation und Kreativität" lautet das Motto der diesjährigen Gartenträume. Doch neben den Angeboten an Blumen und Pflanzen, an Gartenmöbel, Kunstgegenstände, Holzarbeiten und Floristik bietet die Messe auch im Rahmenprogramm Vorträge und Vorführungen an. So bietet Olivia Mook täglich um 13.30 Uhr, 15.30 und 17.30 Uhr Vorträge zum Thema Feng Shui an, am Stand von Mag-Mell-Gartenberautng und Gartenschule gibt es Workshops zum Thema Pflanzen und am Stand von Biber-Gartenservice erfahren die Besucher alles über Kräuter. Die Messe ist bis Sonntag, jeweils von zehn bis 19 Uhr geöffnet. hth