1. Saarland
  2. Saarlouis

Abstand, Hygiene, Alltagsmasken: Die Formel des Gesundheitsministeriums

Wochenkolumne : Die „AHA-XY-IZVC-CB-WCA“-Formel

Das Gesundheitsministerium hat sie gefunden, die AHA-Formel gegen Corona. Nicht die einzige Formel „in Zeiten von Corona“.

Abstand + Hygiene + Alltagsmasken: Aha! Genau diese AHA-Formel gegen Corona hat das Bundesministerium für Gesundheit gefunden. „Diese drei Grundregeln gegen Corona bestimmen weiter den Alltag“, heißt es so schön im Anzeigen-Text der Kampagne.

Sprachlich haben noch andere Formeln den Medienalltag bestimmt. Da wäre die IZVC-Formel. Nichts hört und liest der Mensch dieser Tage häufiger als „In Zeiten von Corona“. Sie lässt sich wunderbar ergänzen und anonymisieren mit der XY-Formel: „XY IZVC“, sprich: Person oder Branche XY in Zeiten von Corona.

Oder wie wäre es mit der WCA-Formel, auch gerne genutzt und zum Klassiker avanciert: „Wegen Corona abgesagt“. Oder die griffige CB-Formel: „Corona-bedingt“. Kurz und knapp und sagt alles. Alle „Formelei“ beiseite: „Je mehr Normalität wir wiederhaben wollen, desto normaler muss AHA werden“, sagt das Ministerium. Aha!

Also, um Himmels Willen, wollen wir den Formel-Wirrwarr beenden, hilft nur AHA. „Für uns alle, jeden Tag. Jetzt erst recht: ZusammengegenCorona.de“, so das Ministerium.