1. Saarland
  2. Saarlouis

AbiturientInnen MPG Saarlouis

Abiturjahrgang 2021 : Sie haben den Abschluss in der Tasche

Für viele junge Menschen im Kreis beginnt ein neuer Lebensabschnitt, sie haben ihren Schulabschluss gemacht. In loser Folge veröffentlicht die SZ die Namen. Heute: die Absolventen des Max-Planck-Gymnasiums.

Dies sind die Absolventinnen und Absolventen und die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Abiturjahrgangs am Max-Planck-Gymnasium (MPG) in Saarlouis.

Die Namen der Abiturientinnen und Abiturienten: Leonie Aldenhoven, Lama Altarsha, Manoj Anton Rajkumar, Lisa Maria Antona, Paul Ferdinand Bangert, Maximilian Becker, Ronja Manuela Becker, Charleen Beckert, Olga Berger, Tim Oliver Bernard, Laura Berwanger, Denis Bojku, Chloe Caprice Borowicz, Elena Both, Felix Francesco Caglioti, Ivan Capodici, Lena Marie Dahm, Nikita Dajnec, Fabian Denis, Lana Miriam Sarah Deruiche, Kerwin Maximilian Ehmke, Sarah Sophie Eisenbarth, Sten Faber, Garret Leon Freidhof, Jan Geraldy, Maya Ghali, Johannes Görgen, Simon Görgen, Michelle Grichnik, Lukas Groß, Lisa Marie Katharina Groß, Sara Haboubi, Robin Hans, Kim Sophie Heckmann, David Frederik Jonathan Heinze, Kim Leon Henning, Linus Herrmann, Sarah Jacqueline Hoffmann, Bjarne Lars Huwig, Neroz Ismail, Jannis Jager, Jannik Jäger, Max Jochum, Niklas Jost, Priscilla Saphira Junker, Laura Berit Kannengießer, Tom Jeremy Klauck, Lennart Klein, Lisa-Marie Klein, Matthias Klein, Maximilian Kneip, Emily Johanna Krein, Maximilian Jiang Krewer, Louis Martin Leinenbach, Noah Joshua Louis, Konstantin Frank Löwenbrück, Niklas Nils Mang, Jana Vivien Müller-Gräff, Jule Katharina Münchhausen, Marco Alexander Neis, Lars Arthur Neufing, Christoph Cedric Peifer, Gianluca Peter hänsel, Pascal Piontek, Lucas Sebastian Pohl, Philip Maximilian Rolles, Julian Philipp Rupp, Gleb Ryabtsev, Chiara Schanno, Leonard Edwin Schikofski, Maximilian Edgar Schikofski, Philipp Josef Richard Schirra, Maximilian Matthias Christopher Schmitt, Johannes Josef Schneider, Dionne Angelika Schnubel, Ylvi Luisa Schnur, Bastian Scholz, Aaron Claus Schumacher, Marc Schumacher, Matteo Oliver Schwarz, Ben Sievers, Benjamin Smajlovic, Henrike Sonntag, Vivienne Spatazza, Sebastian Alexander Spies, Maximilian Steinhauer, Franziska Maria Stierle, Hannah Strauß, Romina Taibi, Mario Taibi, Jenna Thießen, Johanna Maria Treib, Moritz Troß, Jannis Wachter, Tim Fabian Sinan Wagner, Jule Weber, Matthias Frank Weber, Isabel Weber, Colin Gernot Weiler, Hanno Wortmann, Marco Raphael Zenner

Die Preisträgerinnnen und Preisträger: Preis für hervorragende Leistungen in Mathematik: Ben Sievers; Preis für herausragende Leistungen in Informatik: Felix Caglioti; Preis der Gesellschaft der deutschen Chemiker für Chemie: Louis Leinenbach und Philip Rolles; Preis der Barmer Ersatzkasse für Biologie: Jenna Thießen; Preis für herausragende Leistung in Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft: Sten Faber.Preis für herausragende Leistung in Geschichte: Matteo Schwarz; Preis für herausragende Leistung in Erdkunde; Hanno Wortmann.

Preis für hervorragende Leistung in Französisch: Christoph Peifer; Preis für sehr gute Leistungen in Englisch: Niklas Mang; Scheffelpreis für herausragende Leistungen in Deutsch: Johanna Treib.

Auszeichnung für beste Gesamtleistung (1,0): Philip Rolles, Johanna Treib, Sten Faber, Gleb Ryabtsev, Ben Sievers; Rudolf-Schmitt-Preisträger 2021: Gleb Ryabtsev.