1. Saarland
  2. Saarlouis

75 neue Corona-Fälle am Freitag gemeldet im Landkreis Saarlouis

Zahlen von Freitag : 75 neue Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis

Der Trend der Woche setzt sich fort: Das Saarlouiser Gesundheitsamt hat am Freitag 75 neue Corona-Fälle registriert.

Damit steigt die Zahl der bisher gemeldeten Infektionen auf 3009. Die meisten neuen Fälle gibt es in Schmelz (17) und in Saarlouis (12). Als genesen gelten 2413 Menschen im Kreis, 40 sind bislang an oder mit Corona gestorben. Somit sind derzeit 556 Menschen aktiv infiziert.

Auch hier kommen die meisten akuten Infektionen aus Saarlouis (101). Es folgen Saarwellingen und Lebach mit je 68 sowie Schmelz (54) und Dillingen (50). Die wenigsten aktiven Fälle gibt es aktuell in Ensdorf (12). Darüber hinaus verzeichnete das Saarlouiser Gesundheitsamt am Freitag zwölf neue Covid-19-Fälle an acht Schulen im Kreis.

Die 7-Tage-Inzidenz klettert wieder deutlich nach oben auf 172,4. Vor einer Woche lag diese noch auf 94,18. Die Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner an.