1. Saarland
  2. Saarlouis

44 neue Corona-Fälle am Samstag, 2 am Sonntag Kreis Saarlouis

Corona-Pandemie im Landkreis Saarlouis : 46 neue Corona-Fälle im Kreis am Wochenende

Die aktuellsten Corona-Zahlen aus dem Landkreis Saarlouis.

(up) Insgesamt 46 neue Corona-Fälle hat das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis am Wochenende verzeichnet. Glücklicherweise gab es keinen weiteren Todesfall. Bisher sind im Kreis Saarlouis 116 Menschen an oder mit Covid-19 verstorben.

So gliedern sich die Zahlen für Samstag und Sonntag auf: 44 neue Corona-Fälle zählte das Gesundheitsamt am Samstag. Die meisten davon wurden in Saarlouis und Dillingen (jeweils zehn), Schmelz (sechs) sowie Bous, Schwalbach und Saarwellingen (jeweils vier) registriert. Die Zahlen der übrigen Kommunen: Je einen Fall gab es in Rehlingen-Siersburg, Wadgassen, Wallerfangen, Überherrn, Nalbach und Lebach. In Ensdorf wurde niemand positiv getestet.

Die Zahl der jemals bestätigten Fälle belief sich am Samstag auf 5615, aktuell positiv waren 359 Menschen. Als genesen galten 5140, das waren 50 mehr als am Tag zuvor. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert, der die Zahl der Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100 000 Einwohner angibt, lag am Samstag bei 114,79.

Am Sonntag kamen zwei weitere bestätigte Fälle hinzu, beide Personen stammen aus Dillingen. Somit betrug am Sonntag die Zahl der jemals bestätigten Fälle 5617, aktuell positiv waren 336 Menschen. Als genesen galten 5165 Personen, 25 mehr als am Vortag. Am Sonntag sank der Sieben-Tage-Inzidenzwert leicht. Laut Kreis-Gesundheitsamt betrug er 110,13.

Der Landkreis beantwortet an einem Info-Telefon Fragen zum Coronavirus: Tel. (0 68 31) 4 44 66 55 (Montag bis Freitag 9 bis 15.30 Uhr).