Zahlen von Freitag 371 neue Corona-Infektionen im Kreis Saarlouis registriert

Kreis Saarlouis · Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Infektionen im Kreis Saarlouis bleibt deutlich vierstellig – doch ein wenig gesunken ist der Wert am Freitag im Vergleich zum Vortag. Laut Kreisverwaltung lag er am Freitag bei 1468,01, am Donnerstag bei 1537,18.

 (Symbolfoto)

(Symbolfoto)

Foto: dpa/Oliver Berg

371 Menschen haben sich demnach neu mit dem Virus infiziert, 160 Menschen gelten derweil als genesen. Derzeit ist bei 8677 Bewohnerinnen und Bewohnern des Landkreises eine Infektion nachgewiesen. 1502 Betroffene leben in Saarlouis, 990 in Dillingen, 742 in Schwalbach, 738 in Wadgassen, 723 in Rehlingen-Siersburg, 722 in Saarwellingen, 662 in Schmelz, 637 in Lebach, 616 in Überherrn, 403 in Wallerfangen, 402 in Nalbach, 279 in Ensdorf und 256 in Bous. Seit Pandemiebeginn wurden im Kreis Saarlouis 92 878 Fälle registriert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort