1. Saarland
  2. Saarlouis

36 neue Corona-Fälle am Donnerstag im Kreis Saarlouis, Inzidenz bei 113,22

Aktuelle Zahlen : 36 neue Corona-Fälle im Kreis Saarlouis

Das Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis hat am Donnerstag 36 neue Corona-Fälle registriert. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Dabei stehen zwei der Neuinfektionen in Zusammenhang mit den am Dienstag durchgeführten Tests im Haus Schulze-Kathrinhof in Saarwellingen.

Damit steigt die Zahl der bisher gemeldeten Coronafälle im Landkreis Saarlouis auf 2456. Auch die Zahl der Genesenen erhöhte sich  um 35 auf insgesamt 1985. Bislang sind 35 Menschen mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit sind im Kreis derzeit noch 436 aktiv mit dem Virus infiziert.

Schwerpunkt der Infektionen ist die Kreisstadt Saarlouis mit 66 aktiven Fällen – vor Saarwellingen (57), Überherrn (53) und Rehlingen-Siersburg (48). Es folgen Lebach (42) und Dillingen (38) sowie Wadgassen (36). Die wenigsten akuten Fälle gibt es in der Gemeinde Ensdorf (6). Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 113,22.