1. Saarland
  2. Saarlouis

25.000 Euro bei Spendenaktion der Kreissparkasse Saarlouis zu Valentin

Verdopplungsaktion : 25 000 Euro Spenden in knapp zwei Stunden gesammelt

Nicht zuletzt durch Verdopplungsaktionen stehen zum dritten Geburtstag von „gut-fuer . . .“ über 410 000 Euro Eingänge in der Bilanz.

(red) Ein voller Erfolg war die Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Saarlouis (KSK) auf der Online-Spendenplattform „Gut für Saarlouis und St. Wendel“ anlässlich ihres dreijährigen Bestehens. Weniger als zwei Stunden hat es gedauert, bis das 10 000-Euro-Verdopplungsbudget, das die KSK für Projekte aus dem Landkreis Saarlouis zur Verfügung gestellt hatte, komplett ausgeschöpft war. Dadurch erhöhte sich der Gesamt-Spendenstand auf 414 722,- Euro.

Die drei Projekte, die von der Spendenbereitschaft besonders profitiert haben sind: Schützenverein St. Hubertus Saarlouis-Fraulautern, Katzenhilfe Schmelz und der Förderverein Indienhilfe Saar. Insgesamt wurden 19 Projekte mit 128 Spenden bedacht.

Projektleiterin Sabine Behr: „Es ist immer wieder beeindruckend, wie gut die Verdopplungsaktionen angenommen werden. Wir freuen uns, dass die Menschen im Landkreis Saarlouis wichtige Projekte durch ihre Spenden unterstützen und auch die Sparkasse dabei einen guten Beitrag leisten kann.“ In den drei Jahren seit dem Start des Online-Spendenportals „ist ein beeindruckendes Spendenvolumen zusammengekommen“, sagt Behr, das bis zum Jahresende mit Sicherheit in Richtung halbe Million Euro gehen werde.

Wer Mitglied in einem gemeinnützigen Verein oder einer Organisation ist, kann sein Projekt einfach online einstellen und von den zahlreichen Spenden profitieren. Auch Firmen können sich auf dem Spendenportal engagieren, indem sie eine Verdopplungsaktion durchführen.

Nähere Informationen bei Sabine Behr, Telefon (0 68 31) 4 42-10 45.

www.gut-fuer-saarlouis-
und-st-wendel.de