1. Saarland
  2. Saarlouis

23 neue Corona-Fälle im Landkreis Saarlouis am Dienstag

Corona-Fälle am Dienstag : 23 neue Corona-Fälle im Kreis Saarlouis

23 neue Corona-Fälle hat der Landkreis Saarlouis am Dienstag registriert.

Damit steigt die Zahl der gemeldeten Fälle auf 2379, die der aktiven Corona-Infektionen auf 405. Als genesen gelten 1940 – und damit vier mehr als am Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt von 137,4 auf 133,29. Die meisten Fälle weist aktuell Saarlouis auf (59), gefolgt von Überherrn (50) und Rehlingen-Siersburg (49). Die wenigsten Fälle gibt es aktuell in Ensdorf mit sieben, in Wallerfangen mit 13 und Schwalbach mit 14 Infektionen.

Statistisch gesehen erkranken im Landkreis Saarlouis Einwohner zwischen 35 bis 59 Jahren am häufigsten. Bei 1000 Personen macht diese Altersgruppe 37,9 Prozent aus. Mit 23,4 Prozent erkranken die 20- bis 34-Jährigen am zweithäufigsten, gefolgt von den 60 bis 79-Jährigen, die am Dienstag 15,9 Prozent ausmachen.