1. Saarland
  2. Saarlouis

190 weitere Corona-Infektionen im Kreis Saarlouis nachgewiesen

Zahlen vom Wochenende : 190 weitere Corona-Infektionen im Kreis Saarlouis nachgewiesen

Der Inzidenz-Wert im Kreis Saarlouis steigt weiter. Während er am Samstag bei 448,28 lag, kletterte er am Sonntag noch ein Stückchen weiter auf 449,78.

Wie der Landkreis mitteilt, wurden am Wochenende 190 neue Corona-Infektionen nachgewiesen, 157 am Samstag und 33 am Sonntag. Somit sind derzeit 1276 Menschen im Kreis Saarlouis nachweislich mit Corona infiziert. Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: 200 Betroffene leben in Saarlouis, 140 in Schwalbach, 123 in Wadgassen, 117 in Rehlingen-Siersburg, 111 in Lebach, jeweils 93 in Dillingen und Saarwellingen, 84 in Schmelz, jeweils 76 in Wallerfangen und Nalbach, 60 in Ensdorf, 49 in Bous und 48 in Überherrn. Bei sechs Fällen läuft die Ermittlung noch. Die Zahl der Menschen, die als genesen gelten, ist am Wochenende derweil um 98 gestiegen – am Samstag sind 60 hinzugekommen, am Sonntag weitere 38.

Seit Beginn der Pandemie haben sich laut den Zahlen des Gesundheitsamtes insgesamt 11 967 Menschen im Kreis Saarlouis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 10 524 dieser Menschen gelten mittlerweile wieder als genesen, 170 sind an oder mit Corona verstorben.