| 20:19 Uhr

Zwillinge teilen sich den Sieg im ADAC-Jugend-Fahrradturnier

Die erfolgreichen Fahrradfahrer des ATC Merzig. Foto: ATC
Die erfolgreichen Fahrradfahrer des ATC Merzig. Foto: ATC
Merzig. Drei erste Plätze belegten Teilnehmer des Automobil- und Touringclubs (ATC) Merzig bei dem Meisterschaftsfinale der ADAC-Jugend-Fahrradturniere in Koblenz. Einen ersten Platz errang Tim Heintz aus Bietzen. Auch die Zwillinge Judith und Yannik Lauck aus Bietzen ließen der Konkurrenz keine Chance und fuhren erstmals gleichzeitig zum Titel

Merzig. Drei erste Plätze belegten Teilnehmer des Automobil- und Touringclubs (ATC) Merzig bei dem Meisterschaftsfinale der ADAC-Jugend-Fahrradturniere in Koblenz. Einen ersten Platz errang Tim Heintz aus Bietzen. Auch die Zwillinge Judith und Yannik Lauck aus Bietzen ließen der Konkurrenz keine Chance und fuhren erstmals gleichzeitig zum Titel. Jana Bornmann aus Merzig hatte es gegen die starke Konkurrenz in ihrer Altersklasse schwer und erkämpfte sich letztlich einen dritten Platz. Luis Kowalewski aus Saarlouis war der traurigste der fünf Teilnehmer der ATC-Jugend, die sich mit dem Erreichen des Saarlandmeistertitels für die Deutschlandmeisterschaft qualifiziert hatten. Nur knapp verpasste er das Siegertreppchen und landete auf Platz vier.Altersbedingt zum letzten Mal war es für Judith die fünfte und für Yannik die sechste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft, wobei Judith 2008 und Yannik 2009 erstmals den Titel holten. Die beiden wechseln in den Jugend-Automobil-Slalom und stellen sich künftig dort der Konkurrenz. Für den ATC Merzig war es bisher die erfolgreichste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft, erstmals wurden mehr als zwei Titel erreicht. rfe