| 20:26 Uhr

Zwei Bewohner leicht verletzt
Zigarette verursacht Brand in Sulzbach

Sulzbach. red

(red) Eine achtlos weggeworfene noch glimmende Zigarette soll der Grund dafür sein, dass In der Nacht zu Samstag in Sulzbach ein Wohnungsbrand ausbrach. Ein jugendlicher Bewohner hatte auf einem Balkon im obersten Stock geraucht und den  glimmenden Stummel in einen Mülleimer geworfen, teilte die Polizei mit. Bewohner entdeckten das Feuer erst, als der Balkon und Teile des Dachs in Brand standen. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, wurden zwei Bewohner leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 40 000 Euro.