| 21:14 Uhr

Windkraft-Gegner haben neuen Vereinschef

Windkraft-Gegner haben neuen VereinschefThalexweiler. Der Verband für Mensch und Umwelt Saar (VMU) hat jetzt in Thalexweiler Joachim Badelt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Badelt folgt auf den langjährigen Chef Bernd Staudt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierte

Windkraft-Gegner haben neuen VereinschefThalexweiler. Der Verband für Mensch und Umwelt Saar (VMU) hat jetzt in Thalexweiler Joachim Badelt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Badelt folgt auf den langjährigen Chef Bernd Staudt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierte. Badelt, bisher VMU-Vize, kündigte eine harte Vorgehensweise gegen die Landschaftszerstörung durch "unnütze und gesundheitsschädigende Windkraftanlagen" im Saarland an. redPolizeimusikkorps spielt morgen für JosefskircheSt. Ingbert. Das Polizeimusikkorps des Saarlandes gibt am Pfingstsamstag anlässlich seines 80-jährigen Bestehens ein Jubiläumskonzert in der Stadthalle St. Ingbert. Wie die Veranstalter mitteilten, findet das Konzert zugunsten der Renovierung der durch einen Brand beschädigten Josefskirche statt. Gast des Konzerts ist der Musikverein Ommersheim, der ebenso 80 Jahre alt wird. Karten gibt es in der St. Ingberter Buchhandlung Friedrich, Tel. (0 68 94) 22 07, in der Ommersheimer Saarpfalzhalle, Tel. (0 68 03) 23 85 und an der Abendkasse. redSchneider predigt in Stiftskirche St. ArnualSaarbrücken. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hält am Samstag in der Stiftskirche von Saarbrücken-St. Arnual eine Predigt zum 75. Jahrestag der Theologischen Erklärung von Barmen aus dem Jahr 1934. Wie der SR mitteilte, beginnt der Gottesdienst um 18 Uhr. Die Barmer Erklärung gilt als wichtigste Lehraussage der Bekennenden Kirche gegen das Nazi-Regime. Die "Radiokirche" in St. Arnual ist Auftaktveranstaltung des Programms, das die Stiftskirche zur Saarbrücker "Nacht der Kirchen" am Pfingstsonntag beiträgt. redElterninitiative kritisiert "Bildungsarmut" im LandSaarbrücken. Die Landeselterninitiative für Bildung hat die Landesregierung in der Debatte um einen Armutsbericht für das Saarland aufgerufen, noch vor der Wahl darzulegen, wie sie das Saarland aus dem "Bildungsarmutstal" hinausführen wolle. Der Sprecher der Initiative, Bernhard Strube, verwies auf die amtliche Sozialberichterstattung des Bundes und der Länder. Danach verzeichne das Saarland im Vergleich zu den anderen Bundesländern die meisten frühen Schulabgänger und nach Bremen die meisten Personen mit niedrigem Bildungsstand. red2500 Kinder zum Fest im Ministerium geladenSaarbrücken. 2500 Kinder, 1000 Eltern und 80 Sprachpaten aus 21 saarländischen Grundschulen und 100 Kindertagesstätten feiern am kommenden Freitag ein Fest im Kultusministerium in Saarbrücken. Wie das Ministerium gestern mitteilte, sind alle Gäste an dem Projekt Signal beteiligt, das Einwandererkindern mit Sprachkursen und bei der Integration hilft. Der beliebte Kinderbuchautor und Liedermacher Frederik Vahle ("Anne Kaffeekanne") wird die Gäste unterhalten. red