Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:55 Uhr

Saarbrücken
Wieso Wissenschaftler an Gott glauben können

Saarbrücken. „Der Glaube und die Wissenschaft – Wissen oder Glaube?“ ist heute Thema eines Vortrages. Um 18.30 Uhr spricht der Physiker Randolf Hanke, Chef des Fraunhofer-Instituts für zerstörungsfreie Prüfverfahren, in Saarbrücken im Haus der Union Stiftung über das große Spannungsfeld zwischen Glaube und Wissenschaft. Ergänzen sie sich, schließen sie sich aus oder können sie etwa nebeneinander bestehen? Der Physiker hat offenbar einen Weg gefunden, beide Welten miteinander zu vereinen und wird darüber berichten.

„Der Glaube und die Wissenschaft – Wissen oder Glaube?“ ist heute Thema eines Vortrages. Um 18.30 Uhr spricht der Physiker Randolf Hanke, Chef des Fraunhofer-Instituts für zerstörungsfreie Prüfverfahren, in Saarbrücken im Haus der Union Stiftung über das große Spannungsfeld zwischen Glaube und Wissenschaft. Ergänzen sie sich, schließen sie sich aus oder können sie etwa nebeneinander bestehen? Der Physiker hat offenbar einen Weg gefunden, beide Welten miteinander zu vereinen und wird darüber berichten.

Information und Anmeldung bei der Union Stiftung, Steinstraße 10, Saarbrücken-Malstatt, Telefon (0681) 70 94 50.