| 20:18 Uhr

Wiebelskircher Max-Kolbe-Schule als Sonderfall in der Region

Wiebelskirchen. Einen Sonderfall in der regionalen Schul-Landschaft bildet die Maximilian-Kolbe-Schule in Wiebelskirchen. Sie ist eine katholische Privatschule des Bistums Trier und gliedert sich wie bisher in Grund-, Haupt- und Realschule

Wiebelskirchen. Einen Sonderfall in der regionalen Schul-Landschaft bildet die Maximilian-Kolbe-Schule in Wiebelskirchen. Sie ist eine katholische Privatschule des Bistums Trier und gliedert sich wie bisher in Grund-, Haupt- und Realschule. Laut Schulleiter Walter Meiser werden verstärkt Unterrichts-Stunden in den Hauptfächern angeboten, es gibt im Realschulbereich auch A-Kurse, die auf eine Oberstufe vorbereiten. Die Schule macht durch ihre soziale Ausrichtung auf sich aufmerksam, will auf der Basis des christlichen Menschenbildes die jungen Menschen fördern und fordern. Tag der offenen Tür ist am Samstag, 19. Januar, von 10 bis 13 Uhr. Telefon (06821) 9 50 40. slwww.maximilian-kolbe-schule.de


Foto: Willi Hiegel