| 23:21 Uhr

Werke von Mahler und Korngold

Wemmetsweiler. Am kommenden Sonntag, 6. April werden um 19 Uhr im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler der saarländische Pianist Sebastian Voltz (Foto: SZ) und der in Israel geborene Bariton Yaron Windmüller, seit 1997 Professor an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater, ist, Lieder von Gustav Mahler und Erich Wolfgang Korngold interpretieren

Wemmetsweiler. Am kommenden Sonntag, 6. April werden um 19 Uhr im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler der saarländische Pianist Sebastian Voltz (Foto: SZ) und der in Israel geborene Bariton Yaron Windmüller, seit 1997 Professor an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater, ist, Lieder von Gustav Mahler und Erich Wolfgang Korngold interpretieren. Windmüller bewegt sich in einem breit gefächerten Repertoire: im Lied- und Konzertbereich, Werke der vorklassischen Zeit über Klassik und Romantik, bis zum Repertoire des einundzwanzigsten Jahrhunderts, im Opernbereich Partien des lyrischen und Charakterfaches. Der Pianist Sebastian Voltz begann seine musikalische Ausbildung 1985 und wurde mehrmals bei diversen Jugendmusikwettbewerben ausgezeichnet. Im Jahre 2001 nahm er sein Studium der Musik bei Thomas Duis und Fedele Antonicelli an der Hochschule für Musik Saarbrücken auf, ab 2006 studierte er auch in der Liedklasse von Irvin Gage. 2008 legte Sebastian Voltz die Konzertreifeprüfung mit Auszeichnung ab. Das Hauptaugenmerk des jungen Pianisten gilt der Verknüpfung der Stilrichtungen unter starkem Einbezug der klassischen Moderne, sowohl als Solokünstler als auch als Ensemblepartner und Liedbegleiter. Voltz wird bei kommenden Programmen beispielsweise auch als Schauspieler agieren oder klassische Musik mit Videokunst in Verbindung bringen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf acht, ermäßigt sieben Euro. An der Abendkasse ein Euro Aufschlag auf den Preis. red Infos: Kulturamt Merchweiler, Telefon (06825) 955120