| 20:22 Uhr

Wenn Vollmond ist, wird getanzt in Neunkirchen

Elmar Federkeil, Bernhard Linz und Peter Bruna spielen bei der Vollmond-Tanz-Party. Foto: Kulturgesellschaft
Elmar Federkeil, Bernhard Linz und Peter Bruna spielen bei der Vollmond-Tanz-Party. Foto: Kulturgesellschaft
Neunkirchen. Zur Vollmond-Tanz-Party lädt die Kulturgesellschaft am Donnerstag, 24. Januar, mit Ethno Beats wieder ab 20 Uhr in die Stummsche Reithalle Neunkirchen ein. Seit mehr als sieben Jahren gehört die Vollmond-Tanz-Party in der Stummschen Reithalle zum festen Repertoire der Neunkircher Musik- und Veranstaltungsszene

Neunkirchen. Zur Vollmond-Tanz-Party lädt die Kulturgesellschaft am Donnerstag, 24. Januar, mit Ethno Beats wieder ab 20 Uhr in die Stummsche Reithalle Neunkirchen ein. Seit mehr als sieben Jahren gehört die Vollmond-Tanz-Party in der Stummschen Reithalle zum festen Repertoire der Neunkircher Musik- und Veranstaltungsszene. Die Percussionformation Ethno Beats spielt Rhythmen verschiedener Kulturen: Grooves aus Afrika, Brasilien und der Karibik, wie auch orientalische Rhythmen und Folkloristisches gehören zum Repertoire. Erdige Grooves, außergewöhnliche Klänge und virtuose Soli sind zu erwarten, wenn Bernhard Linz, Peter Bruna und Elmar Federkeil alle Freunde ethnischer Rhythmen zu ihrer Vollmond-Tanz-Party einladen. Karten gibt es für sieben Euro an der Abendkasse. red