| 21:01 Uhr

Wettbewerb
Wellesweiler Kleingärtner im Finale

Neunkirchen. Der Kleingartenverein Wellesweiler steht im Finale des Bundeswettbewerbs „Gärten im Städtebau. Eine Jury begutachtete am Samstag die Anlagen, die im Finale des Wettbewerbs zu den 20 besten in Deutschland zählen.

Vor acht Jahren gab es für den Verein schon einmal Silber beim Bundeswettbewerb. Der 1936 gegründete Kleingartenverein Wellesweiler gehört mit 50 bewirtschafteten Parzellen zu den traditionsreichsten Vereinen entlang der Saar.