| 22:18 Uhr

Wasserratten und junge Tänzer kommen auf ihre Kosten

Friedrichsthal. Morgen veranstaltet der Schwimmverein Friedrichsthal zusammen mit dem Förderverein der Bäder sowie dem Karnevalsverein "Die Kneisjer vom Hoferkopf" das Freibadfest. Die Schwimmer haben mal wieder ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Los geht um 12 Uhr. Dann "gebbt gess". Um 14 Uhr starten die Friedrichsthaler Rutschmeisterschaften

Friedrichsthal. Morgen veranstaltet der Schwimmverein Friedrichsthal zusammen mit dem Förderverein der Bäder sowie dem Karnevalsverein "Die Kneisjer vom Hoferkopf" das Freibadfest. Die Schwimmer haben mal wieder ein kurzweiliges Programm zusammengestellt. Los geht um 12 Uhr. Dann "gebbt gess".Um 14 Uhr starten die Friedrichsthaler Rutschmeisterschaften. Mitmachen dürfen alle Kinder und Jugendlichen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, wie die Veranstalter offiziell mitteilten.


Um 16 Uhr messen sich dann Hobby-Wasserball-Mannschaften bei einem Turnier miteinander. Interessierte Mannschaften - mindestens sechs Spieler, besser sind natürlich ein paar mehr - können sich unter webmaster@schwimmverein-friedrichsthal anmelden. Junge Tänzerinnen und Tänzer (oder die es werden wollen) können ab 16.30 Uhr an einem Tanz-Workshop teilnehmen. Ab 20 Uhr sorgen dann die Heuler für den musikalischen Ausklang im Freibad Friedrichsthal. Während des gesamten Tages ist für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ins Bad ist an diesem Tag frei, so die Veranstalter. Es ist alles vorbereitet für abwechslungsreiche und unterhaltsame Stunden im Friedrichsthaler Freibad. ll