| 20:20 Uhr

Was Gutes für Dirminger Kinder

Dirmingen. Im vergangenen Jahr waren die Bergmusikanten der Bergkapelle RAG Deutsche Steinkohle an der Saar bereits zum neunten Mal zu Gast im Big Eppel und veranstalteten ihr Benefizkonzert. Die Schirmherrschaft der beliebten Traditionsveranstaltung hatte auch diesmal Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz übernommen

Dirmingen. Im vergangenen Jahr waren die Bergmusikanten der Bergkapelle RAG Deutsche Steinkohle an der Saar bereits zum neunten Mal zu Gast im Big Eppel und veranstalteten ihr Benefizkonzert. Die Schirmherrschaft der beliebten Traditionsveranstaltung hatte auch diesmal Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz übernommen. Im voll besetzten Saal boten die Bergmusikanten unter Leitung von Bundesmusikdirektor Bernhard Stopp ein unvergessliches Musikerlebnis. Der Vorsitzende der Bergkapelle und Eppelborner Bürger, Hans Georg Schmitt, überreichte Fritz-Hermann Lutz anlässlich seines letzten Benefizkonzertes als aktiver Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn eine Statue der Heiligen Barbara.Auf Vorschlag des Rathauschefs ging beim neunten Benefizkonzert der Erlös an die evangelische Kindertagesstätte in Dirmingen. Mit dem hervorragenden Spendenergebnis von 2818 Euro soll dazu beigetragen werden, dass die Kindertagesstätte um 15 weitere Krippenplätze erweitert werden kann. Bei der Übergabe des Spendenschecks durch die Bergmusikanten und den Rathauschef dankte Pfarrer Siegfried Arneth aus Dirmingen im Namen der Kinder für die großzügige Spende. Die finanziellen Probleme und damit der Finanzbedarf für die notwendige Sanierung des bestehenden Kindergartengebäudes sind erheblich, berichtete er. Sein Dank galt allen für die bisher geleistete Unterstützung bei den zahlreichen großen und kleinen Spendenaktionen.


Die Bergmusikanten haben bereits über 24 000 Euro für soziale Zwecke mit ihren Benefizkonzerten in Eppelborn eingespielt. Mehr als 4500 Besucher der stets ausverkauften Konzerte haben zu diesem Ergebnis beigetragen. Mit ihren Konzerten wollen die Bergmusikanten auch in Zukunft die Erinnerung an die Bergmannstradition im Saarland aufrecht erhalten. Die Gemeinde Eppelborn würdigt den auslaufenden Bergbau im Saarland mit einem Jubiläumskonzert. Zum zehnten Mal wird das Orchester im November zu Gast im Big Eppel sein und ein Jubiläums-Benefizkonzert veranstalten. red