| 20:33 Uhr

Gesellschaft für Sicherheitspolitik
Gewerkschafts-Chef spricht über Sicherheit

Saarlouis. Die Sorge um die innere Sicherheit treibt Bürger um. Unter dem Titel „Ist die innere Sicherheit in Gefahr und unsere Polizei überfordert?“ wird sich der Vorsitzende der Deutschen Polizei-Gewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, am Donnerstag, 14. Februar, mit dieser Thematik befassen. red

Beginn ist um 19.30 Uhr im Offiziersheim in Saarlouis (Wallerfangerstraße 33). Veranstalter ist die Gesellschaft für Sicherheitspolitik. Der Eintritt ist frei. Auch interessierte Gäste sind willkommen.