| 20:19 Uhr

"Vorne Erotik, hinten Gotik"

Marco Thull und Daniel Klesen gaben ihr Debüt als "Zittrich und Knittrich". Foto: Carolin Grell
Marco Thull und Daniel Klesen gaben ihr Debüt als "Zittrich und Knittrich". Foto: Carolin Grell
Habach. Schon kurz nach 20 Uhr gab es in der Habacher Narrhalla kaum ein Halten mehr für die Narrenschar, die rechtzeitig Karten für die erste der drei Kappensitzungen der Dat gibt's nur ämo im Bürgerhaus ergattert hatte Von SZ-Mitarbeiterin Carolin Grell

Habach. Schon kurz nach 20 Uhr gab es in der Habacher Narrhalla kaum ein Halten mehr für die Narrenschar, die rechtzeitig Karten für die erste der drei Kappensitzungen der Dat gibt's nur ämo im Bürgerhaus ergattert hatte. Und das Narrenvolk, teils in Zivil, doch meist zumindest mit einem Hut oder einem lustigen T-Shirt "verboozt", feierte bereits am Freitagabend bis tief in die Nacht die Habacher Fasenacht. "Mir kam zu Ohren, dass bei der ersten Sitzung die Stimmung nicht so gut sei", erklärte Sitzungspräsident Peter Hoffmann dem Narrenvolk und forderte es zugleich auf, dieses Gerücht schnellstens zu widerlegen. Und damit das ganze Dorf auch hören konnte, wie gut die Stimmung im Bürgerhaus war, zündete er mehrere Raketen und der Schlachtruf der Habacher kam gleich hinterher. So gut eingeheizt feierte das Publikum mit den Heroldsingers den Beginn der Saalfastnacht und sang gemeinsam ein Loblied auf die Habacher Fastnacht. Die kam mit flotten Tänzen und spitzer Zunge, gut gemischt, daher. Für herrschaftlichen Besuch sorgte das Prinzenpaar aus Wiesbach, Prinzessin Vanessa I. wünschte dem Narrenvolk neben Stimmung vor allem "viele kühle Getränke". Das Dreigestirn aus Kutzhof hatte sich ebenfalls auf den Weg gemacht, Jungfrau Stefanie begeisterte "von vorn mit Erotik, von hinten eher mit Gotik". Nachdem Orden, Blumen und Küsschen ausgetauscht waren, konnte Sitzungspräsident Peter Hoffmann die ersten Tänzerinnen des Abends auf die Bühne im voll besetzten Saal begrüßen. Nachdem die Jugendgarde eindrucksvoll ihr tänzerisches Können unter Beweis gestellt hatte, war es an Mathias Becker, Nachwuchsredner aus den eigenen Reihen, als Eisbrecher in die Bütt zu steigen.


Nachwuchs in der Bütt

Als Nachwuchsfeuerwehrmann erzählte er von seinen Erlebnissen in der Habacher Wehr, deren Vorsitz er allerdings noch nicht übernehmen kann, "da ich noch kein Flaschenbier trinke". Doch nicht nur er hatte sich eine Rakete verdient, auch Julia Resch, ebenfalls Nachwuchsrednerin in Habach sorgte für strapazierte Lachmuskeln. Ihre Erlebnisse als Kochlehrling trieben dem närrischen Volk so manche Lachträne ins Auge. Ein echter Hingucker war der Auftritt der Minigarde. Mit bunten Tüll- und Glitzerkostümen und ansteckender Fröhlichkeit zeigte der Habacher Karnevalsnachwuchs: Um die Fastnacht im Dorf braucht den Machern nicht bange sein.

Neben dem Nachwuchs bot die erste Sitzung des KV Dat gibt's nur ämo auch die passende Bühne für die langjährigen Garanten guter Unterhaltung. Erstmals als Knittrich und Zittrich kamen Marco Thull und Daniel Klesen mit Rollator und Urinbeutel daher und beleuchteten die Dorfgeschehnisse auf ihre ganz besondere Weise. Unvergleichlich sind die Auftritte des Urgesteins Peter Hoffmann als "Der schöne Harry". Bis tief in die Nacht wurde in Habach gefeiert, am Freitag, 1. Februar, steigt die dritte Sitzung.



Auf einen Blick

Die Akteure: Jugendgarde (Trainerin: Janine Kuhn), Minigarde (Trainerin: Aline Finkler), Juniorengarde (Trainerin: Janine Kuhn), Mariechen Medley Chiara, Nina und Kristina (Leitung: Janine Kuhn), Regentanz (Trainerin: Nina Broschard), Showtanz Ägypter sowie Showtanz Olympiade (Trainerin: Nina Broschard), Aktivengarde (Trainerin: Janine Kuhn), Männergarde (Trainerin: Uschi Bode); In der Bütt: Mathias Becker (Feuerwehr), Julia Rech (Kochlehrling), Marco Thull und Daniel Klesen (Knittrich und Zittrich), Peter Hoffmann (der schöne Harry), Thorsten Feiß, Heiko und Jan Erhardt (Schmal on Schmächtig und Das Habacher Dreigestirn), Robert Wobido (Elfriede aus Kaltnaggisch), Musik: Heroldsingers, Sitzungspräsident: Peter Hoffmann. cim