Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Volkshochschule nimmt Vauban-Festungsanlage unter die Lupe

Saarlouis. Der Saarlouiser Stadtgarten ist ein bedeutendes Relikt der historischen Vauban-Festungsanlage. An vielen Stellen ist anhand der Topografie das frühere Festungsvorfeld, das sogenannte Glacis, noch gut zu erkennen und nachzuvollziehen. red



Im Rahmen einer Führung der Volkshochschule (VHS) Saarlouis am Samstag, 17. August, um 15 Uhr wird das Gelände vom ehemaligen Rand der Festung über die vorderen Wälle und Gräben bis zu den hohen Bastionsmauern begangen und an Ort und Stelle unter Verwendung historischer Pläne erläutert.

Dabei werden auch die freigelegten Festungsanlagen im Bereich des früheren Schlachthofes und des ehemaligen Stadtgartenbades sowie die dort laufenden aktuellen Sanierungsmaßnahmen erläutert.

Festes Schuhwerk ist für die Besichtigung empfohlen. Die Leitung hat Jürgen Baus, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Umwelt. Der Treffpunkt ist am Eingang der Stadtgartenhalle.

Weitere Informationen und Anmeldung: VHS Saarlouis, Telefon (0 68 31) 4 02 20.

vhs-saarlouis.de