Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:14 Uhr

Völklingen wirbt mit Großplakaten und Postkarten für die Stadt

Völklingen. Unter dem Motto "Wir in Völklingen" will die Stadt heute, 20. Mai, eine landesweite Werbekampagne starten. Dabei sollen Menschen, die in Völklingen leben oder arbeiten, als Leitfiguren für die Stadt werben. An rund 60 Standorten im Saarland sollen Großplakate stehen. Begleitet wird die Aktion durch eine Postkarten-Kampagne

Völklingen. Unter dem Motto "Wir in Völklingen" will die Stadt heute, 20. Mai, eine landesweite Werbekampagne starten. Dabei sollen Menschen, die in Völklingen leben oder arbeiten, als Leitfiguren für die Stadt werben. An rund 60 Standorten im Saarland sollen Großplakate stehen. Begleitet wird die Aktion durch eine Postkarten-Kampagne. Wie Stadtsprecher Uwe Grieger erläutert, wurden sieben Personen ausgesucht, die "alle Generationen repräsentieren, in interessanten Projekten oder an stark frequentierten Plätzen tätig sind". Dazu gehört zum Beispiel Magué Koundoul, ein Völklinger afrikanischer Abstammung, Schwimmmeister im Hallen- und Freibad der Stadt. Nach Angaben der Stadt kostet die Kampagne rund 20 000 Euro. er