| 16:40 Uhr

Am Autobahnkreuz Saarbrücken
Vier Verletzte nach Unfall auf der A1

(Symbolbild).
(Symbolbild). FOTO: dpa / Stefan Puchner
Saarbrücken. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen am Autobahnkreuz Saarbrücken in der Überleitung von der A1 zur A8 sind drei Menschen leicht und eine 22-Jährige schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben fuhr eine 55-jährige Fahrerin auf ein im Stau stehendes Auto auf. Dieses wurde auf den davor stehenden Pkw geschoben. Danach fuhr ein Lkw-Fahrer gegen das Auto der Frau. Ihr Wagen wurde auf die beiden davor stehenden Autos geschoben. Die drei Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt, eine 22-jährige Beifahrerin erlitt eine Brustbeinfraktur. Sachschaden: 35 000 Euro.


(ko)