| 00:00 Uhr

Vier Autoren lesen bei Mundart-Symposium in der Bosener Mühle

Bosen. An diesem Wochenende veranstaltet zum 21. Mal der Landkreis St. red

Wendel in Zusammenarbeit mit SR-3-Saarlandwelle das Mundart-Symposium in der Bosener Mühle am Bostalsee. Vier Mundartautoren werden in die Bosener Mühle kommen und dort bis Sonntagmorgen dichten. Das Augenmerk soll auf die beiden regionalen Mundarten gelegt werden. Die vier Teilnehmer kommen daher aus dem mosel- und rheinfränkischen Sprachraum. Dabei sind Jutta Bayer, Mundartautorin aus dem Dreiländereck, der St. Wendeler Alfons Klein, Josef Peil aus dem Hunsrück und der Wadgasser Mundartautor Patrik Feltes. Die Abschlusslesung der Symposiums-Teilnehmer findet an diesem Samstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr in der Bosener Mühle statt. Für Musik sorgt die Pfälzer Gruppe Reinig Braun und Böhm. Der Eintritt ist frei.